Bonasera Architekten | Auszeichnungen

Auszeichnungen

Gertrud Teufel-Seniorenzentrum

Beispielhaftes Bauen 1996-2003
Architektenkammer Baden Württemberg

Auszug aus dem Auszeichnungstext: „… durch die Vorgabe des vorhandenen Gebäudes und die Absicht, dieses weitestgehend in den tragenden Elementen zu erhalten, war der Gestaltungsspielraum stark eingeengt.
Geschickt wurden die Möglichkeiten genutzt und die neuen Bauteile sorgsam detailliert. Besonders bemerkenswert ist die zurückhaltende Farbigkeit, die das Gebäude wohltuend differenziert und zum Beispiel macht für die Aufwertung einer Gesamtanlage durch Erneuerung …“

Wohnhaus am Stadtzentrum

Beispielhaftes Bauen 2003-2010
Architektenkammer Baden Württemberg

Auszug aus dem Auszeichnungstext: „… der schlanke, kubische Baukörper nützt das kleine Grundstück optimal aus und harmoniert trotzdem mit der großvolumigeren Nachbarschaft. Gut gelöst ist die lockere Anbindung an die angrenzenden Wiesengrundstücke. Es scheint, als wäre die Natur mit in den Neubau eingezogen …“

Wohnhaus aus den Sixties

Beispielhaftes Bauen 2003-2010
Architektenkammer Baden Württemberg

Auszug aus dem Auszeichnungstext: „… die energetische Sanierung des in seiner Grundform belassenen Einfamilienhauses ist mit wohltuender Formen- und Materialsprache umgesetzt. Durch die Neugestaltung des Außenbereichs wurden die Innenraumqualitäten erheblich aufgewertet. Unterschiedlich gestaltete Themengärten vereinen ganzheitlich Haus und Garten …“

Wohnen am Stadtpark

Beispielhaftes Bauen 2010 - 2016
Auszug aus dem Auszeichnungstext: „Das Gebäude am Park überzeugt durch seine klare Fassadengestaltung mit nur zwei Fenster- und Türformaten, die nach außen in spielerischer Anordnung erscheinen, jedoch der inneren Raumfunktion folgen. Die Hauszugangssituation ist einfach, logisch sowie schwellenfrei gelöst und bietet ausreichend Platz für wohltuendes Grün. Im Inneren zeigt sich das Haus hell, freundlich, großzügig und qualitätsvoll bis ins Detail. Die zentrale vertikale Erschließung im Inneren des Gebäudes führt Bewohner und Gäste durch ihre besondere Geometrie geschickt in die einzelnen Ebenen“.

Mehrfamilienhaus in Holzbauweise

Holzbaupreis Baden-Württemberg 2015Würdigung der Jury: „Beispielgebend ist das Mehrfamilienhaus in Nagold, denn hier wurde nicht nur gesunder Wohnraum geschaffen und ihm ein ansprechend gestaltetes Äußeres gegeben. Durch die intelligent geplanten, geschossweise versetzten Grundrisse ließen sich die Anforderungen des Brandschutzes erfüllen und die Bewohner haben dadurch individuelle private Freibereiche.“

Beispielhaftes Bauen 2010 - 2016Auszug aus dem Auszeichnungstext: „Die markante Holzfassade dieses Punkthauses am Stadtpark stellt ein optisches Bindeglied zwischen Stadt und Landschaftraum dar und bewirkt, dass trotz der unterschiedlichen Grundrisse ein ruhiger Baukörper in Erscheinung tritt. Die wechselnde Ausrichtung der Balkone und Loggien bietet ein Höchstmaß an Privatsphäre. Die Grundrisse sind individuell, funktional und klar herausgearbeitet.“

Hugo Häring Auszeichnung 2017
Bund Deutscher Architekten BDA, Landesverband Baden-Württemberg.