Bonasera Architekten | NEUES GEWAND FÜR INNEN UND AUSSEN

NEUES GEWAND FÜR INNEN UND AUSSEN

Sanierung in Rohrdorf 2004

Die Wohnung im Obergeschoss des bestehenden, schmalen Altbaus sollte optisch erweitert werden, was durch die Anordnung eines über die gesamte Gebäudelänge durchgehenden Stahlbalkons mit Holzbelag über zwei Geschosse realisiert wurde.

Im Innenraum sind einzelne Wände entfernt worden, um das Wohnen mit dem Essplatz und der Küche zu verbinden. Eine filigrane Treppe ersetzt die wuchtige, viertel gewendelte alte Holztreppe ins Dachgeschoss.

Eichedielen ziehen sich durch die gesamt Wohnung incl. Küche und Bad und lassen die Räume miteinander verschmelzen. Eine vor dem Umbau nicht erwartete Großzügigkeit zeichnet die Wohnung im Obergeschoss mit weitem Blick über das Tal aus.