Bonasera Architekten | WINTERGARTEN UNTER BÄUMEN

WINTERGARTEN UNTER BÄUMEN

Anbau in Nagold 1991

Das Grundstück des Wohnhauses aus den 1950er-Jahren überwindet von Osten nach Westen einen Höhenunterschied von zwei Geschossen. An der Nordwestseite entstand ein Wintergarten als erweiterter Wohnraum – dieser nimmt die besondere Situation des Geländes auf.

Der Wintergarten orientiert sich zum Wald hin und bleibt im Sommer aufgrund des starken Bewuchses fast unsichtbar. Er lehnt sich konstruktiv gegen das bestehende Gebäude sowie eine neu erstellte Sichtbeton-Stützmauer, die den Geländesprung markiert.

Die Tragkonstruktion ist denkbar einfach; auf einem Stahlrundrohr, als Dreifeldträger ausgebildet, ruhen die Dachträger aus handelsüblichen Stahlprofilen. Mehrere Kippflügel, sowie ein Lamellen-Lüftungselement sorgen für den erforderlichen Luftaustausch. Auf der Südwestseite gelangt man über eine Stahlblechtreppe in den Garten.